Ostermontag: Emmausgang nach Leutesdorf am Rhein

105-540-800--100-95www.Hotel-Meder.de die Residenz am Rhein in Andernach empfiehlt:

Frühlingswallfahrt mit Kirche und Wein.

Um 11.00 Uhr beginnt der Ostermontag mit einer Wallfahrtsmesse in der Kreuzkirche. Und anschließend? Natürlich Einkehr in den Winzer- und Gastronomiebetrieben, die sich mit der Leutesdorfer Weinkönigin und dem Bacchus auf Ihren Besuch freuen.

Neben musikalischer Unterhaltung in rheinischer Fröhlichkeit in den teilnehmenden Betrieben findet um 15 Uhr in der Pfarrkirche St. Laurentius ein festliches Konzert zum Emmausgang statt.

Das Dorfmuseum öffnet von 11 bis 15 Uhr im Gemeindezentrum und in der Galerie Fronhof kann man von 11.30 bis 18 Uhr “Ansichten vom und zum Rhein” bestaunen.

Bis in die sechziger Jahre des 20. Jahrhunderts war der Emmausgang am Ostermontag, abgeleitet von der biblischen Erzählung, als Jesus nach seiner Auferstehung erstmals seinen Jüngern erschien, eine Leutesdorfer Besonderheit.

Gäste aus fast allen Nachbarorten, insbesondere aber aus Andernach und den umliegenden Ortschaften, besuchten nach dem Ende der Fastenzeit den Weinort Leutesdorf. Hier wurde dann, meist nach dem Besuch einer Messe in der Kreuzkirche, in den Winzerwirtschaften und Gaststätten bei Musik und Wein, Ostern und der beginnende Frühling gefeiert.

Dieser alte Brauch wurde vor einigen Jahren wieder neu belebt.

Sonderfahrten ab altem Fährsteiger:

Erste Fahrt ab Andernach: 10 Uhr, dann weiter im stündlichen Rhythmus, letzte Fahrt 20 Uhr.

Erste Fahrt ab Leutesdorf: 10.30 Uhr, dann weiter im stündlichen Rhythmus, letzte Fahrt um 20.30 Uhr.